Feedback

 Schriftgrad:  Font - Font normal Font +

Absaugung Typ "Accuvac"
Absaugung Typ Frage: Stimmt es, dass die Absaugung Typ "Accuvac" der Firma Weinmann STK und wartungsbefreit ist?
Antwort: Ja. Die Absaugeinheit ist weder STK noch wartungspflichtig. Wir empfehlen jedoch die regelmäßige Wartung des Akkus laut Bedienungsanleitung durchzuführen.



Wartungsintervalle
Wartungsintervalle Frage: Sind Wartungsintervalle vorgeschrieben bzw. Pflicht?
Antwort: Nein! Es müssen keine Wartungsintervalle eingehalten werden. Werden die empfohlenen Wartungen nicht durchgeführt, geht die Haftung des Herstellers jedoch an den Betreiber über.



Notfallbeatmungsgeräte
Notfallbeatmungsgeräte Frage: Ist es richtig, dass Notfallbeatmungsgeräte der Firma Weinmann keine sicherheitstechnische Kontrolle benötigen?
Antwort: Ja! Zwischen den Wartungsintervallen wird keine sicherheitstechnische Kontrolle durchgeführt. Sie wird im Rahmen der Wartung ausgeführt. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit einmal jährlich die Geräte bei uns vorzustellen und einer messtechnischen Kontrolle zu unterziehen.




regelmäßige Kontrollen
regelmäßige Kontrollen Frage: Sind regelmäßige Kontrollen bei der Übergabe des Rettungsfahrzeugs notwendig?
Antwort: Ja!
Nachweispflichtig sind zum Beispiel:
  • Notfallbeatmungsgeräte: Prüfbeutel 1l, Druckmanometer notwendig
  • Spritzenpumpen: 50 ml Spritze notwendig (Kontrolle erfolgt ohne Netzanschluss)
  • Defibrillatoren: Prüfungen erfolgen mit den internen Testgeräten



  • Fragen und Antworten
    Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen (FAQs). Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet sein, schreiben Sie uns eine e-Mail an mtk-domke.de.




    seit 01.09.1990 mtk-domke.de Medizin Technischer Kundendienst Uwe Domke Greifswald Frankfurt Oder STK Sicherheitstechnische Kontrolle MTK Messtechnische Defibrillatoren TENS Geräte Reizstromgeräte HF Chirurgiegeräte Hochfrequenz externe Herzschrittmacher interne Stangerbad und Vierzellenbäder zur Stimulierung von Nerven und Muskeln Strom Injektionspumpen Infusionspumpen Perfusoren Hochdruckinjektionspumpen Wir bieten Dienstleistungen für Anwender von medizinischen Geräten Einweisung Wartung Reparatur Tätigkeiten Eichung Gesetzlich vorgeschriebene Wartungen Instandsetzungen Betreiberverordnung Herstellervorgaben Beratung Schulung Einweisung Weinmann Produkten Rettungsdienste Flottenverträge Gützkower Landstraße Fürstenwalder Poststraße Krankenhäuser Krankenhaus Rettungsdienst Arztpraxen Arztpraxis Physiotherapiepraxen Tierarzt Einwegmasken Beatmungsmasken Beatmungsbeutel Desinfektionsvernebler Raumluft Flächendesinfektion Systeme zur Desinfektion Vernebler DioProtection


      mtk-domke.de   Startseite mit unseren Leistungen allgemeinen Informationen      
      Aktuelles   Erfahren Sie aktuelles und informieren Sie sich      
      Über uns...   Hintergrund-Informationen      
      Kontakt   Kontaktformular und Adressdaten      
      Impressum   rechtliche Pflichtangaben und Kontaktinformationen      
      Sitemap   Überblick mit Informationen über den Inhalt aller Seiten      
      Referenzen   Hier eine kleine Auswahl durch uns betreuter medizinischer Einrichtungen      
      Hilfe   Häufig gestellte Fragen      
              • regelmäßige Kontrollen  
              • Notfallbeatmungsgeräte  
              • Wartungsintervalle  
              • Absaugung Typ "Accuvac"  
      AGBs   Allgemeine Geschäftsbedingungen      


    (c) by mtk-domke.de - Medizin Technischer Kundendienst 2019

    Logo mtk-domke.de
    MTK - Medizin Technischer Kundendienst
    Uwe Domke
    Gützkower Landstr. 31
    17489 Greifswald
    Deutschland


    Hilfe

    Hilfe

    Absaugung Typ "Accuvac"
    Absaugung Typ Frage: Stimmt es, dass die Absaugung Typ "Accuvac" der Firma Weinmann STK und wartungsbefreit ist?
    Antwort: Ja. Die Absaugeinheit ist weder STK noch wartungspflichtig. Wir empfehlen jedoch die regelmäßige Wartung des Akkus laut Bedienungsanleitung durchzuführen.



    Wartungsintervalle
    Wartungsintervalle Frage: Sind Wartungsintervalle vorgeschrieben bzw. Pflicht?
    Antwort: Nein! Es müssen keine Wartungsintervalle eingehalten werden. Werden die empfohlenen Wartungen nicht durchgeführt, geht die Haftung des Herstellers jedoch an den Betreiber über.



    Notfallbeatmungsgeräte
    Notfallbeatmungsgeräte Frage: Ist es richtig, dass Notfallbeatmungsgeräte der Firma Weinmann keine sicherheitstechnische Kontrolle benötigen?
    Antwort: Ja! Zwischen den Wartungsintervallen wird keine sicherheitstechnische Kontrolle durchgeführt. Sie wird im Rahmen der Wartung ausgeführt. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit einmal jährlich die Geräte bei uns vorzustellen und einer messtechnischen Kontrolle zu unterziehen.




    regelmäßige Kontrollen
    regelmäßige Kontrollen Frage: Sind regelmäßige Kontrollen bei der Übergabe des Rettungsfahrzeugs notwendig?
    Antwort: Ja!
    Nachweispflichtig sind zum Beispiel:
  • Notfallbeatmungsgeräte: Prüfbeutel 1l, Druckmanometer notwendig
  • Spritzenpumpen: 50 ml Spritze notwendig (Kontrolle erfolgt ohne Netzanschluss)
  • Defibrillatoren: Prüfungen erfolgen mit den internen Testgeräten



  • Fragen und Antworten
    Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen (FAQs). Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet sein, schreiben Sie uns eine e-Mail an mtk-domke.de.





    (c) by mtk-domke.de - Medizin Technischer Kundendienst 2019